Woche gegen Rassismus: #lifeofamuslimfeminist

Quelle: http://izig-heidelberg.de/internationale-wochen-gegen-rassismus-lifeofamuslimfeminist/

IZIG - Feministendiskussion_Fotor

Gestern fand im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus die Diskussionsrunde rund um #lifeofamuslimfeminist statt. Im Alten Tabakmuseum moderierte Sören Sgries (Rhein-Neckar-Zeitung) durch den Abend, fragte sich, die Gäste auf dem Podium und das Publikum, ob und wie der Islam mit dem Feminismus zu vereinbaren ist.

Auf dem Podium waren:
Luay Radhan aus Wiesloch, Politik- und Islamwissenschaftler.
Zeliha Öcal, Medizin-Studentin aus Heidelberg, Mitglied der Muslimischen Studierendengruppe und Mitglied im Zahnräder-Netzwerk.
Sören Sgries, der Moderator des Abends.
Johannah Illgner aus Heidelberg, Netzfeministin, Begründerin des Feministischen Netzwerk Heidelbergs, Sprecherin der Jusos Heidelberg.
Khola Maryam Hübsch aus Frankfurt, deutsche Journalistin und Publizistin deutsch-indischer Herkunft, freie Referentin und Bloggerin.

Danke an Euch und vielen Dank auch an alle, die im Publikum saßen und eifrig mitdiskutiert haben. Es war, so finden wir, eine anregende Diskussion und wir sind froh, in Heidelberg so viele Interessierte für dieses Thema gefunden zu haben. Die Internationalen Wochen gegen Rassismus gehen weiter. Bis bald, hoffentlich!

IZIG Feministen_Fotorweb1web0web2*Text und Bilder mit freundlicher Genehmigung vom IZiG Heidelberg